Sind die Malediven das richtige Reiseland für meinen Urlaub?

Urlaub auf den Malediven

Die Malediven sind für viele der Traum des tropischen Urlaubs - kleine Inseln umgeben von türkisfarbenen Wasser, schneeweißer Strand und Palmen. Zudem eine fantastische Unterwasserwelt, die man bereits beim Schnorcheln erleben kann. Die Temperaturen bewegen sich das ganze Jahr über um die 3o Grad und auch die Wassertemperatur liegt nur knapp darunter.

Rund 1.200 Inseln, von denen rund 200 bewohnt sind und 90 aktuell als Touristenresorts / Hotels genutzt werden, bilden die Malediven.

Nach der Ankunft auf dem Airport findet der Transfer per Dhoni, Schnellboot oder Wasserflugzeug zu der gebuchten Hotelinsel statt. Mit wenigen Ausnahmen besteht die Insel nur aus dieser Hotelanlage.

Die Inseln sind dabei selten größer als wenige hundert Meter im Durchmesser. Eine Umrundung ist also meist in deutlich weniger als einer Stunde zu schaffen. Einige wenige Inseln haben eine Länge von etwas mehr als einem Kilometer.

Der Urlaub findet in der Regel ausschließlich auf einer dieser Touristeninseln statt. Angeboten werden oftmals Ausflüge zu anderen Touristeninseln, zu unbewohnten Inseln oder aber auch zu Einheimischeninseln. Je nach Lage der gebuchten Insel wird auch ein Ausflug in die Hauptstadt Male angeboten.

Es muss einem klar sein, dass der Urlaub ausschließlich auf einer kleinen Insel stattfindet. Was das gebuchte Resort nicht an Ausstattung, Unterhaltung oder Sportangebot bietet, kann man nicht mal eben woanders bekommen - das muss einem klar sein.

Auch die medizinische Versorgung ist natürlich auf den einzelnen Hotelinseln nur sehr eingeschränkt. Es gibt wenige Inseln mit einem Arzt oder einer Dekokammer für Tauchunfälle, ansonsten übernimmt oftmals die Tauchschule die erste Hilfe Versorgung. Eine „richtige“ medizinische Versorgung gibt es jedoch nur in der Hauptstadt Male.

Auf Luxus muss heute auf den Malediven nicht verzichtet werden, im Gegenteil, es wird immer schwerer eine Insel zu finden, die eine anstehende Renovierung nicht genutzt hat, um auch die Anzahl der Sterne deutlich zu erhöhen und somit auch den Preis.

Die Malediven sind generell kein günstiges Reiseland, sodass vor Reisebuchung ein Abgleich zwischen dem Anspruch an den Urlaub und dem geplanten Budget erfolgen soll.

Weitere Tipps gibt es unter:

Wie finde ich meine Trauminsel?

Reisetipps

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren