Tauchplštze Baa Atoll
 

 

Tauchplštze im Baa Atoll 

Zur Verfügung gestellt von : Lorenz Fischer und freundlicher Unterstützung www.sea-explorer.net

Aidhoo

Lage: mit dem Dhooni etwa 30 min von Reethi Beach entfernt...
Tiefe: - 25m
Besonderheiten: Mit grossen Höhlen durchzogenes Riff.
Fototip: Weitwinkel

Angathilas

Lage: mit dem Dhooni etwa 45 min von Reethi Beach entfernt
Tiefe: 5 - 30m
Besonderheiten: Lang ausgezogenes Riff mit mehreren vorgelagerten kleinen und interessanten Thilas.
Fototip: Weitwinkel.

Aquarium Top Tauchplatz

Lage: mit dem Dhooni etwa 45 min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 5 - 25m
Besonderheiten: Relativ steil abfallendes Faru mit einigen Überhängen und Höhlen. Ein Top High-Light im Baa Atoll. Verschiedene Riff-Hai Arten und Rochenarten in grosser Stückzahl sind hier garantiert.
Fototip: Normal - Weitwinkel.

Bluehole

Lage: mit dem Dhooni etwa 30 min von Reethi Beach entfernt??
T iefe: 5 - 27m
Besonderheiten: Eine art Kamin der in 21m beginnt und betauchbar ist. Er endet im 5m Bereich. Er ist aus beiden Richtungen betauchbar. Auf dem Sandigen Grund befinden sich einige schöne einzeln stehende Korallenblöcke. An diesem Platz wurden schon Gitarrenrochen und auch andere Rochen gesichtet. Tip: Kommt man unten aus dem Kamin, so befindet sich schräg links bei ca. 27 Metern ein Korallenblock, an dem häufiger Rochen zu sehen sind.
Fototip: Weitwinkel wie auch Macro

Cake

Lage: mit dem Dhooni etwa eine Stunde von Reethi Beach entfernt
T iefe: 3 - 30m
Besonderheiten: Sehr schöne und grosse Korallenblock-Formationen die sich aus 30m Tiefe erheben.
Fototip: Weitwinkel

Daravandhoo

Lage: mit dem Dhooni etwa 45 min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 5 - 25m.
Besonderheiten: Thilaformation mit kleinen Abbrüchen und Überhängen.
Fototip: Macro

Dhandhoo Thila

Lage: mit dem Dhooni etwa 15 min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 5 - 24m.
Besonderheiten: Ein flaches Thila das bis auf 30m abfällt. Im Westen in etwa 24m Tiefe ein fischreicher einzeln stehender Korallenblock.
Fototip: Normal - Macro

Dhigalihaa

Lage: mit dem Dhooni etwa 60min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 7 - 30 m.
Besonderheiten: Grosses Thila mit kleinem Canyon.
Fototip: Weitwinkel

Digu Thila

Lage: mit dem Dhooni etwa 40 min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 12 - 30m.
Besonderheiten: Tief liegendes Thila mit kleinen Überhängen.
Fototip: Weitwinkel

Donfan Thila Top Tauchplatz

Lage: mit dem Dhooni etwa 40 min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 8 - 30m.
Besonderheiten: Von vielen Höhlen und Überhängen durchzogenes Riff. Mantas und Graue Riff-Haie sind hier je nach Saison häufige Gäste. Stein- und Drachenfische ebenso.
Fototip: Weitwinkel.

Giravaru Thila

Lage: mit dem Dhooni etwa 20min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 5 - 27m.
Besonderheiten: Aussenriffbereich mit einigen vorgelagerten kleinen Thilas im 10m Bereich die etwa 25-30m auseinander liegen und sich von Ost nach West befinden.
Fototip: Normal - Macro

Hanifaru Thila

Lage: mit dem Dhooni etwa 40 min von Reethi Beach entfernt.
T iefe: 10 - 30m.
Besonderheiten: Ein recht grosses seichtes Riff mit interessanter Struktur.Das Topriff befindet sich in etwa 10m Tiefe. Auf der Südseite befinden sich einige kleine Höhlen in etwa 20-30m Tiefe.
Fototip: Weitwinkel

Hiru Caves

Lage: mit dem Dhooni etwa 25 min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 5 - 26m.
Besonderheiten: In etwa 20m Tiefe reichlich Höhlen mit herrlichem Weichkorallenbewuchs in allen Farben.
Fototip: Weitwinkel

Hiru Faru

Lage: mit dem Dhooni etwa 25 min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 5 - 27m.
Besonderheiten: Dicht am Eingang des Atollkanals gelegen mit vielen gelben Weichkorallen. Sehr schön bewachsenes Topriff. Im Blauwasser oft Grossfisch.
Fototip: Normal - Weitwinkel

Hirundhoo

Lage: mit dem Dhooni etwa 20min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 5 - 30m.
Besonderheiten: Schönes Riff mit vielen Überhängen.
Fototip: Normal - Weitwinkel.

Hulangunagu

Lage: mit dem Dhooni etwa 10min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 3 - 27m.
Besonderheiten: Ein etwa 300m langer Riff-Finger der sich in ca. 15m Tiefe ins Freiwasser zieht.
Fototip: Weitwinkel

Huruvali

Lage: mit dem Dhooni etwa 45 min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 3 - 25m.
Besonderheiten: Hausriff der Insel Kihavahhuruvalhi. Der Süd-Osten des Riffs ist mit braunen Tubastraeas bewachsen. Im Norosten befindet sich ein kleiner Dropoff der sich von 3 - 30m Tiefe zieht und mit reichlich gelben Weichkorallen bewachsen ist.Auch einige schwarze Korallen sind hier zu finden.
Fototip: Weitwinkel aber auch Macro ist verwendbar.

Kihaadhooparu

Lage: mit dem Dhooni etwa 30min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 5 - 30m.
Besonderheiten: Ein zerklüftetes Mini-Thilagebiet mit vielen Überhängen.
Fototip: Macro.

Milaidhoo

Lage: mit dem Dhooni etwa 20min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 3 - 27m.
Besonderheiten: Wer kleine Höhlen und Überhänge mag ist hier genau richtig. Dieser Platz ist bevorzugter Nacht-Tauchplatz.
Fototip: Normal - Weitwinkel

Nelivaru

Lage: mit dem Dhooni etwa 70min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 5 - 27m.
Besonderheiten: Grosse und lange Überhänge durchziehen das Riff.
Fototip: Weitwinkel.

Pinnacles

Lage: mit dem Dhooni etwa 20min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 5 - 26m.
Besonderheiten: Riffstruktur die Spitztürmen gleicht.
Fototip: Weitwinkel.

Reethi Beach Hausriff Ostseite

Lage: Hausriff von Reethi Beach
T iefe: 5 - 18m.
Besonderheiten: Seicht abfallendes Hausriff welches von der Tauchschule gern für die Tauchkurse und Checkdives genutzt wird. Viele Korallenblöcke. Kurz vor der täglichen Fütterung kommen hier die Geigen- und Stachelrochen vorbei. Feuerfische, Muränen, Tintenfische und sogar Spezialitäten wie der Geister-Pfeifenfisch (Makro !!!) sind hier anzutreffen
Fototip: Weitwinkel und Macro

Reethi Beach Hausriff Westseite

Lage: Reethi Beach
T iefe: 3 - 25m.
Besonderheiten: Steil abfallende Westseite des Hausriffs von Reethi Beach. Einstiege bei Bungalow 115, 135 und 160. Flaschen werden vom Tauchbasis-Personal bis dorthin gebracht. Adler-Rochen und Stachelrochen sind hier häufig zu sehen. Taucht man ab Einstieg 135 etwa 50 Meter nach links (Süden), trifft man auf eine schöne Einbuchtung der Riffwand, in der sich zwischen 16 und 20 Meter ein großer Glasfisch-Schwarm aufhält. Muränen und Feuerfische sind allenthalben anzutreffen.
Fototip: Weitwinkel.

Turtles Reef

Lage: mit dem Dhooni etwa 25 min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 5 - 25m.
Besonderheiten: Aussenriffseite des Vandhoomaa Farus. In etwa 25m Tiefe befinden sich einige kleine Überhänge und Höhlen die mit Weichkorallen bewachsen sind.Die Chance auf Schildkröten wie auch Adlerrochen und andere Freiwasserbewohner ist hier nicht schlecht. Im 5m Bereich befinden sich schöne Poriteblöcke.
Fototip: Normal - Weitwinkel.

Vadhoo

Lage: mit dem Dhooni etwa 15 min von Reethi Beach entfernt
T iefe: 5 - 24m.
Besonderheiten: Seicht abfallendes "Steilriff" mit vielen Gorgonien.
Fototip: Weitwinkel.